Direkt zum Seiteninhalt

2019_wandertag

Events
Erlaufschlucht

Ein schöner Spätsommertag ist wie geschaffen für einen Wandertag. Deshalb fuhren wir mit dem Zug nach Purgstall und spazierten in die Stadt. Über eine romantische Holzbrücke gelangten wir zur alten Stadtmauer, durch eine kleine, fast versteckte Holztüre schlüpften wir ins Zentrum. In einem Kaffeehaus wartete ein tolles Frühstücksbuffet auf uns.

Anschließend begaben wir uns in die wildromantische Erlaufschlucht. Die Erlaufschlucht gilt seit 1972 wegen ihrer geologischen Besonderheiten als Naturdenkmal. Die Erlauf hat sich bis zu 17 m in das durch die Eiszeit aufgeschüttete Schotterkonglomerat eingegraben und bietet seltenen Pflanzen- und Tierarten einen geeigneten Lebensraum.

Aussichtsplattformen, ein Kraftplatz und romantische Brücken luden zum Verweilen, Schauen und Relaxen ein. Wir haben den gemeinsamen Tag in der Natur sehr genossen.

2a






Zurück zum Seiteninhalt