Wirtschaftsschulen Franziskanerinnen Amstetten

Wir schaffen Perspektiven

Deine Chance für Qualifikation und Bildung. Mit unseren 4 Schultypen stehen dir alle Türen im Leben offen.

 

HLW

Kommunikations- und Mediendesign

FW

Fachschule                 Wirtschaft

ALW

Aufbaulehrgang       Wirtschaft

EWF

Einjährige Wirtschaftsfachschule

Infodays – Just for you

info:TAG online

21.01.2022

Allgemeinbildung, Fremdsprachen, wirtschaftliches Denken, praktisches Arbeiten, IT-Skills, Kreativität, Nachhaltigkeit und Gesundheitsbewusstsein – für all das steht die Ausbildung an den Wirtschaftsschulen Franziskanerinnen Amstetten. Es gibt viele Gründe, die dafür sprechen, eine Ausbildung bei uns zu starten!

NEUGIERIG? 

Hereinspaziert!

Die virtuelle Schulführung 

hat rund um die Uhr 

für Sie geöffnet!

 

COME. SEE. ENJOY…

Maskenpflicht im gesamten Schulgebäude!

Warum eine 3-jährige Fachschule?

Der Besuch der 3-jährigen Fachschule unterscheidet sich in einigen Punkten von einer Schule, die mit Matura abschließt und 5 Jahre dauert:

  • Keine zweite Fremdsprache
  • Keine Mathematik
  • Höhere Praxisorientierung
  • Schneller Abschluss mit zwei Berufen und der Unternehmerprüfung
  • Erfüllung der Ausbildungspflicht bis 18

 Das Abschlussprüfungszeugnis bietet ein Sicherheitsnetz

  • für alle, die sich über ihre Ausbildungs- und Berufswünsche in der 8. Schulstufe noch nicht genau im Klaren sind,
  • für alle, die sich Zeit nehmen wollen für ihre persönliche und schulische Entwicklung und
  • für alle, die gerne praxisorientiert arbeiten.

Die 3-jährige Fachschule bietet eine breite und fundierte Ausbildung, die ideal auf den Einstieg ins Berufsleben und auf die Pflegeassistenz (1-jährig) sowie auf die Pflegefachassistenz (2-jährig) in der Gesundheits- und Krankenpflege vorbereitet.

Viele unserer Schüler*innen entscheiden sich nach den 3 Jahren Fachschule dafür, die Matura zu machen. Der Aufbaulehrgang an unserer Schule bietet dazu die Möglichkeit, in einer vertrauten und lieb gewonnen Umgebung, stress- und angstfrei auch dieses Ziel zu erreichen.

Komm zu uns! Finde deinen Weg! Wir schaffen Perspektiven!

ANMELDUNG ab sofort möglich!

 

COME. SEE. ACT ….
für Neugierige, Innovative und Zukunftsorientierte

Bitte um telefonische Voranmeldung:
+43 (0) 7472 625 77-63

Aktuelle Informationen

Initiative für Asylwerber*innen in Ausbildung

Your future is our mission

Klassen

Schüler*innen

Absolvent*innen

Lehrer*innen

Unsere letzten Events

Unsere Schule ist ein Ort, an dem wir gemeinsam leben, lernen und miteinander wachsen.

Schulvorstellungen NMS

Schulvorstellungen NMS

Schulvorstellungen MSHeute fiel der Startschuss zu unseren virtuellen Schulvorstellungen für die Mittelschulen. Wir waren über Google Meet in der NÖ Mittelschule Amstetten eingeladen und durften unsere vier Schulen vorstellen. Die 3a beeindruckte die Schüler*innen der...

Weinverkostung

Weinverkostung

WeinverkostungAm 19. Oktober 2021 erhielten die Schüler*innen der 3. Klassen FW und der 3. Klasse ALW Informationen zum Thema Wein. Der Weinakademiker, Herr Andreas Jechsmayr, verstand es, den Zuhörern und Zuhörerinnen das Wissen über die Weinherstellung, die...

Vortrag Brustkrebs

Vortrag Brustkrebs

Vortrag BrustkrebsMan ist nicht alleine!  Am 22. Oktober organisierte Lena Sonnleitner, Schülerin des 3. Aufbaulehrganges, im Rahmen ihrer Diplomarbeit Vorträge über Brustkrebs für alle drei Klassen des Aufbaulehrganges. Die Vortragende, Frau Paula Raab von der...

Workshops AKNÖ

Workshops AKNÖ

Workshops AKNÖAm 20. Oktober 2021 besuchte die 1 HLW für Kommunikations- und Mediendesign zwei spannende Workshops der AKNÖ in St. Pölten. #Digital_Courage – ein Workshop zu den Themen Cybermobbing sowie Hass-Postings und welche Handlungsmöglichkeiten es dabei gibt –...

Frauenlauf in Wien

Frauenlauf in Wien

Frauenlauf in Wien"We run to move" lautete das diesjährige Motto des ASICS Frauenlaufs am 03. Oktober in Wien. Frauen laufen, um sich zu bewegen und etwas in der Gesellschaft zu verändern. Anja Fuchs, Lena Schramml, Lena Sonnleitner und Hanna Zellhofer (alle ALW3)...

Das Ziel sollte es sein, den Schüler denken zu lehren, nicht zu lehren, was er denken soll – John Dewey