Sprachreise Irland

Die 3 FW verbrachte eine stürmische Woche in Dublin. Hurrikan Lorenzo begleitete uns auf Schritt und Tritt mit Regen und starkem Wind. 

Den Vormittag verbrachten die Schülerinnen in der Sprachschule und lernten viel über die irische Geschichte und Kultur. Am Nachmittag besuchten wir das EPIC-Museum, das Croke-Park Stadion, machten eine Stadtführung oder fuhren in das Fischerdorf Howth. Am Sonntag führte uns ein Ganztagesausflug nach Kilkenny, in die Wicklow-Mountains und nach Glendalough.

Innerhalb weniger Tage war die Scheu vor dem Sprechen einer Fremdsprache überwunden und die Schülerinnen führten mit Gasteltern, Englischlehrer/innen, Verkäufer/innen und sogar mit Passanten anregende Gespräche auf Englisch.

Am Ende der Woche erhielten alle ein Zertifikat der Sprachschule und können sich über die Einstufungen zwischen B2 und C1 freuen. Laura Hausberger wurde für ihre Englischkenntnisse sogar mit C2 ausgezeichnet. Wir gratulieren herzlich!

Mag. Sigrid Fröschl
Mag. Ruth Lojka