EventCON

Unsere dritte Teilnahme an der EventCON unter dem Titel „Safety first – Sicherheit bei Events“ bot den Schüler*innen des 1. ALW ein breites Spektrum an neuen Einsichten und Informationen. Erstmals fand die Veranstaltung nicht an der FH St. Pölten vor Ort statt, sondern wurde virtuell zu uns nach Hause gebracht.

162 Teilnehmer*innen aus 5 verschiedenen Schulen hörten Vorträge von (inter-)nationalen Eventmanagern und Risikoexperten, nahmen an einem Quiz über QR-Code teil und beschäftigen sich in einem Break-out-Room mit dem Thema Risikoanalyse bei Events. Die Schüler*innen lernten anhand einer Risikobewertungsmatrix, die Eintrittswahrscheinlichkeit und das Schadensausmaß von Sicherheitsgefahren bei Veranstaltungen einzuschätzen und entwickelten Maßnahmen zur Risikominimierung.

Laura Hausberger präsentierte die im Workshop vom 1ALW erstellte Risikobewertung für unseren Schulball in der Johann Pölz Halle sehr charmant und professionell und erhielt viel Lob von den Veranstaltern für die detaillierte inhaltliche Ausarbeitung des Projekts.

Der ALW1 ist sich einig, dass die Klasse nächstes Jahr sicher wieder an dieser Veranstaltung teilnehmen wird.

 

Mag. Ruth Lojka