FW

Die dreijährige Fachschule Wirtschaft

mit dem Ausbildungsschwerpunkt Wellness, Ernährung und Gesundheit bietet die ideale Voraussetzung für den Einstieg in Sozialberufe und die Privatwirtschaft. Die Abschlussprüfung ersetzt die Unternehmerprüfung, bringt den Facharbeiterstatus im Hotel- und Gastgewerbe und entspricht der Ausbildung zur Bürokauffrau bzw. zum Bürokaufmann.

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Schwerpunkt

Wellness, Ernährung und Gesundheit

Voraussetzungen

  • positive Absolvierung der 8. Schulstufe
  • Aufnahmeprüfung in E, D und M bei Beurteilung im grundlegenden Bereich mit Genügend
  • positive Einstellung zum Lernen und praktischen Arbeiten
  • Mut, die eigenen Talente zu entdecken

Berechtigungen

  • Bürokauffrau bzw. Bürokaufmann
  • Fachkraft im Hotel- und Gastgewerbe
  • Unternehmerprüfung

Kompetenzen

  • umfassende Allgemeinbildung
  • Schulung der Kreativität
  • moderne EDV-Schulung
  • kaufmännische Ausbildung
  • Wirtschaftswerkstatt
  • gehobenes Küchen- und Restaurantmanagement

 

Zusatzausbildungen

  • Babysitterausweis
  • Kinderbetreuer/in
  • ECDL-Prüfung
  • Erste Hilfe Kurs
  • Jungsommelier/e
  • Patisserieausbildung

   Stundentafel

1. 2. 3.
Religion 2 2 2
Allgemeinbildung, Sprache, Kreativität
Deutsch 4 2 3
Englisch 3 3 3
Geschichte und Politische Bildung 1 1 2
Naturwissenschaften 2 2 2
Psychologie 2
Musik und Bildnerischer Erziehung 3 2 2
Wirtschaftliche Grundlagen
Volkswirtschaft und Wirtschaftsgeografie 2 2
Betriebswirtschaft 2 2 1
Rechnungswesen und wirtschaftliches Rechnen 3 3 3
Recht 2
Officemanagement und angew. Informatik 3 2 2
Wellness, Ernährung und Gesundheit 3 2
Ernährung, Gastronomie und Hotellerie
Ernährung 2 1
Küchen- und Restaurantmanagement 5 5 5
Betriebsorganisation 1 1
Wirtschaftswerkstatt 3
Bewegung und Sport 2 2 1
SUMME 35 34 36
Persönlichkeitentwicklung, Kommunikation 1 1
Kinderbetreuung 1 1 1
Pflichtpraktikum:
2 Monate zwischen 2. und 3. Klasse

Das Ziel sollte es sein, den Schüler denken zu lehren, nicht zu lehren, was er denken soll – John Dewey