HLW für Kommunikations- und Mediendesign

An der HLW

mit der Fachrichtung Kommunikations- und Mediendesign werden schwerpunktmäßig Inhalte aus den Bereichen der Informations- und Kommunikationsbranche (z.B. Grafik, digitale Fotografie, Webdesign, Animation, Programmieren usw.) vermittelt.
Die fünfjährige HLW schließt mit der Reife- und Diplomprüfung ab. Die AbsolventInnen erwerben die Universitätsreife und verfügen außerdem über die entsprechenden Qualifikationen, um in den Bereichen der Kommunikations- und Medienwirtschaft, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie der Informationstechnologie tätig zu werden.

Ausbildungsdauer

5 Jahre

Fachrichtung

Kommunikations- und Mediendesign

Voraussetzungen

  • erfolgreicher Abschluss der 8. Schulstufe
  • Aufnahmegespräch
  • Aufnahmeprüfung (bei Bedarf)
  • Lern- und Leistungsbereitschaft
  • Freude an der Teamarbeit, Kreativität und neuen Ideen
  • Mut, die digitale Welt zu entdecken

Berechtigungen

  • freier Zugang zu allen Universitäten, Hochschulen und Fachhochschulen
  • Bürokauffrau/Bürokaufmann
    Anrechnung der vollen Lehrzeit (gem. Berufsausbildungsgesetz)
  • Entfall der Unternehmerprüfung
  • Berufsbilder in technischen und kreativen Bereichen der Informations- und Medientechnik

Kompetenzen

  • umfassende Allgemeinbildung
  • Italienisch
  • Kommunikations- und Mediendesign, Angewandte Informatik und Office-Management
  • betriebswirtschaftliche Ausbildung
  • Unternehmens- und Dienstleistungsmanagement
  • Projekt- und Cateringmanagement

Zusatzausbildungen

  • ECDL
  • ECDL-Advanced
  • Erste Hilfe Kurs
  • Cambridge Business English Certificate
  • Jungsommelier/e
  • Patisserieausbildung

   Stundentafel

I II III IV V
Religion 2 2 2 2 2
Sprache und Kommunikation
Deutsch 3 3 2 3 3
Englisch 3 3 3 3 4
Italienisch 2 2 2 2 2
Wirtschaft
Globalwirtschaft, Volkswirtschaft und Wirtschaftsgeografie 2 2 3
Betriebswirtschaft und Projektmanagement 2 2 2 2 2
Rechnungswesen und Controlling 3 2 3 2 2
Recht 2 1 1
Officemanagement 2 2
Gesellschaft, Kunst, Kultur
Geschichte und Politische Bildung 2 2 1
Psychologie und Philosophie 2 2
Musik und Bildnerischer Erziehung 2 2 2 2
Mathematik, Naturwissenschaften, Ernährung
Angewandte Mathematik 3 2 2 2 2
Naturwissenschaften 2 4 2 2 2
Kommunikations- und Mediendesign
Kommunikations- und Mediendesign 3 4 4 4 3
Angewandte Informatik 2 3 2
Projekt- und Cateringmanagement 3 2 2 2
Bewegung und Sport 2 2 2 2 1
Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikation 1 1
SUMME 33 37 35 37 30
Pflichtpraktikum:
8 Wochen zwischen II. und V. Jahrgang

Das Ziel sollte es sein, den Schüler denken zu lehren, nicht zu lehren, was er denken soll – John Dewey