TRÄGERVEREIN

FRANZISKANERINNEN AMSTETTEN

Der Zweck des Vereins ist die Erhaltung und Weiterführung der von der Kongregation der Schulschwestern III. OSF Amstetten geführten Schulen, Internate und Horte.

Der Trägerverein ist der franziskanischen Spiritualität und den Traditionen der einzelnen Einrichtungen verpflichtet. Die Tätigkeit des Vereins ist nicht auf Gewinn ausgerichtet.

Als Verantwortliche des Trägervereines sind uns folgende Leitlinien wichtig:

  • die Entfaltung der Persönlichkeit der uns anvertrauten Kinder und jungen Menschen auf Grundlage des christlichen Menschenbildes
  • die Erziehung zum Frieden und zur Ehrfurcht vor der Schöpfung
  • die Pflege einer wertschätzenden Konfliktkultur
  • die Bildung für Beruf und Studium in gelebter Schulpartnerschaft.

Ganzheitliche Erziehung in einer Atmosphäre der Offenheit und des Vertrauens soll zu gesellschaftlicher Verantwortung und Mündigkeit führen.

Als katholisches Bildungsinstitut wollen wir Lebens- und Unterrichtsräume schaffen und erhalten, in denen sich Kinder und junge Menschen wohl fühlen.

Wir erwarten von den uns anvertrauten Kindern und jungen Menschen

  • das Bemühen um eine christliche Lebenshaltung
  • soziales Engagement- und Leistungsbereitschaft.

Von den Eltern erwarten wir Zusammenarbeit und Unterstützung zur Erreichung unserer Bildungs- und Erziehungsziele.

Kontakt

Geschäftsleitung Sr. Berta Wesche

Tel.: 0676/7948344
Fax: 07472/62577-56

tfa-geschaeftsfuehrung@franziskanerinnen-amstetten.at

 

Das Ziel sollte es sein, den Schüler denken zu lehren, nicht zu lehren, was er denken soll – John Dewey